Kursangebote

Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemtechniken, Partnermassagen, Entspannungsübungen sowie Informationen und Gespräche über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit.
Dieser Kurs findet mit Partner statt!

 Terminübersicht | Anmeldung

Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemtechniken, Entspannungsübungen sowie Informationen und Gespräche über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Die genauen Themen finden sie im Terminkalender. Dieser Kurs ist fortlaufend, sie können nach Absprache in den laufenden Kurs einsteigen.
Dieser Kurs ist bis auf den Partnerabend und die Stolperschritte nur für Frauen.

Wir bieten Ihnen einen offenen Kurs an. Das bedeutet, Sie können nach Absprache jederzeit beginnen und nehmen nur an den Kursabenden teil, die Sie möchten. Um Probleme bei der Abrechnung mit der Krankenkasse zu vermeiden, sollten Sie allerdings mindestens 480 Minuten teilgenommen haben (z.B. 3x60 min + 2x90 min + 1x120 min). Sie können natürlich auch an allen 10 Abenden teilnehmen.

Gesetzlich Versicherte legen Ihre gültige Krankenversicherungskarte vor, wir rechnen direkt mit Ihrer Kasse ab. Sollten Sie weniger wie 480 min. teilgenommen haben oder mehr als 14 Zeitstunden, wird Ihnen die Differenz privat in Rechnung gestellt.

Privatversicherte erhalten nach Kursende eine Privatrechnung (nach der gültigen Privatgebührenordnung/Hessen)

 

Die genauen Termine und die Anmeldeformulare finden sie auf unserer Terminseite.

 

Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit und der Geburtsbeginn,

60 min.

 

 

 

 

Die Eröffnungsphase und die Bauchatmung,

90 min.

 

   

 

Yoga - Atmung, Schmerzlinderung,

90 min. (Handtuch, Socken und Getränk mitbringen)

 

 

 

 

Die Austreibungs-/Pressphase und die Gebärhaltungen,

60 min.

 

 

 

 

Aktiv und bewegt in der Schwangerschaft,

60 min. (Handtuch, Socken und Getränk mitbringen)

 

 

 

 

Die Nachgeburtsphase und die ersten Stunden danach,

60 min.

 

 

 

 

Partnerabend - Wie kann der Partner helfen,

Umgang mit der neuen Familiensituation, Beginn erst um 20 Uhr!

120 min. (bitte Partnergebühr € 15,- in bar und passend mitbringen)

 

 

 

 

Stillen und das frühe Wochenbett

90 min.

 

 

 

 

Stolpersteine,

an diesem Abend können sie mit und ohne Partner teilnehmen

120 min. (Partnergebühr: € 15,- in bar mitbringen)

 

 

 

 

Der Beckenboden, Grundlagen und Übungen für Schwangerschaft und die Zeit danach,

60 min.

 

 

 

 

 

 

   

 Terminübersicht | Anmeldung

Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemtechniken, Partnermassagen, Entspannungsübungen sowie Informationen und Gespräche über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Dieser Kurs ist für Paare.


Terminübersicht | Anmeldung

Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemtechniken, Partnermassagen, Entspannungsübungen sowie Informationen und Gespräche über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Dieser Kurs kann von Frauen und Paaren besucht werden.


Terminübersicht | Anmeldung

Dieser Kurs befasst sich mit dem Thema des geplanten Kaiserschnitts. Wie läuft dieser ab? Vollnarkose oder Teilanästhesie?

Daneben wird das Thema Stillen angesprochen.

Anmeldung

Dieser Kurs gibt Informationen über:

  • Grundausstattung für das Neugeborene

  • Kleidung

  • Pflegeprodukte

  • Körper- und Nabelpflege

  • Wickeltechniken

  • und vieles mehr


Terminübersicht |Anmeldung

Schwangerschaftsgymnastik dient zur optimalen Vorbereitung auf die Geburtsarbeit. Durch richtiges Bewegen und gezielter Muskelanspannung und -entspannung erlernt man eine korrekte Haltung während der Schwangerschaft und kann evtl. Beschwerden vermeiden.
Dieser Kurs ist ab der 12. SSW möglich und beinhaltet unter anderem Beckenbodengymnastik, Übungen für Rücken-, Bein- und Rumpfmuskulatur, Yoga, Venentraining sowie Entspannung.


Terminübersicht | Anmeldung



Die verschiedenen Yogaübungen (Asanas) sind in einer festen Reihenfolge (Kriya) angeordnet. Dadurch wird die optimale Wirkung der verschiedenen Übungen ermöglicht. Zudem gibt es eine Tiefenentspannung und Meditation.
Spezielle Übungen bereiten auf die Geburt vor und wirken möglichen Beschwerden entgegen. Yoga für Schwangere kann das Wohlbefinden und Körperbewusstsein verbessern, sowie die enge Verbindung zum Baby vertiefen.

 


 Terminübersicht | Anmeldung

 

Zusatzangebote

  • Bei Schwangerschaftsbeschwerden, wie z.B. Erbrechen, Ischiasbeschwerden, Karpaltunnelsyndrom oder Ödeme.

  • zur Wendung bei Steißlage (Moxabehandlung)

  • zur Entspannung

  • Zur Geburtsvorbereitung ab der 36. SSW

  • geeignet für Frauen mit unkompliziertem Schwangerschaftsverlauf

  • verkürzt die Eröffnungsphase der Geburt um mindestens 2 Stunden

  • zur Geburtseinleitung bei Terminüberschreitung

  • im Wochenbett, z.B. zur Anregung der Milchbildung

 

 

 

Nach der Entbindung kommt eine Hebamme zu ihnen nach Hause, unterstützt und berät sie in den ersten Wochen zu allen Themen wie z.B. Stillen, Handling, Babypflege, Rückbildung der Gebärmutter. Die Anzahl der Besuche richtet sich nach der Notwendigkeit.

Weitere Informationen hierzu erhalten sie im Vorgespräch. Bitte melden sie sich rechtzeitig (am besten bis zur 12. Schwangerschaftswoche) hierfür an.

Wenn sie die Hebamme unverbindlich kennen lernen möchten, kommen sie einfach in unserer Sprechstunde vorbei. Kennenlerngespräche werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

1. Einführung in die Homöopathie und Notfallapotheke

auf Anfrage

 

2. Die homöopathische Hausapotheke

auf Anfrage

 

3.Fit durch den Winter: die Erkältungszeit

auf Anfrage

 

4. Reiseapotheke

auf Anfrage

 

Kosten: € 15,- pro Vortrag, pro Person incl. ausführlichem Skript. Verbindliche Anmeldung per Email erforderlich.

 

 Anmeldung

Im Rahmen der Vorsorge führt die Hebamme alle Untersuchungen zur Beobachtung einer normalen Schwangerschaft gemeinschaftlich mit der Schwangeren durch. Dazu gehören:

  • Persönliches Gespräch

  • Blutdruckmessung

  • Urin- und ggf. Blutuntersuchungen

  • Gewichtsmessung

  • Abtasten des Bauches

  • Bauchumfang- und Symphysen-Fundus-Stand-Messung

  • Abhören der kindlichen Herztöne mittels Hörrohr und Dopton

  • Ggf. CTG-Kontrollen

  • Ggf. vaginale Untersuchung

Wir nehmen uns viel Zeit für die Vorsorge. Keine Wartezeit, da persönliche Terminvergabe.

Die Vorsorgetermine können z.B. im Wechsel mit ihrem Gynäkologen stattfinden. Die Kosten hierfür übernimmt ihre Krankenkasse.



Während der Schwangerschaft und im Wochenbett können Sie Ihre Hebamme telefonisch und persönlich um Rat fragen. Auch bei auftretenden Problemen, wie z.B. Schwangerschaftserbrechen, Ischiasbeschwerden, vorzeitige Wehentätigkeit, Lageanomalien, etc. können wir Sie auf Wunsch zu Hause besuchen und beraten.



Entspannung für Mutter und Kind. Der Bauch wird auf besonders sanfte Art und Weise berührt. Die Massage wirkt entspannend auf die Schwangere und dient der besseren Kontaktaufnahme zwischen Mutter und Kind. In einigen Fällen können Schwangerschaftsbeschwerden, wie z.B. Ischiasbeschwerden, Mutterbandschmerzen und vorzeitige Wehentätigkeit positiv beeinflußt werden. Außerdem erfahren Sie etwas über ihr Kind. Meist zeigen sich schon während der Massage ausgeprägte Charaktereigenschaften. Zudem kann man den Geburtstermin evtl. eingrenzen.

Die kurze Massage dauert incl. Vor- und Nachgespräch ca 30 - 40 min. Preis: € 40,- 

Die große Massage dauert ca 50 min und beinhaltet eine zusätzliche Entspannungsmassage für die Schwangere. Preis: € 55,-

Termine ab ca. 22 SSW möglich (sehr gutes Erspüren von Kindsbewegungen ist Voraussetzung)

Terminvergabe: Mo-Do 9-15 Uhr unter 06134-260460. Schwangerenmassagetermine nur montags bis freitags von 9 bis 14.30 Uhr möglich!

 

Wellness-Entspannungsmassage "Streicheleinheiten für die Seele"

Geeignet während und nach der Schwangerschaft zur Erholung und Entspannung. Die Massage wird in unsere Praxis durchgeführt und dauert ca. 20 min. Sie entscheiden ganz spontan, welche Art von Massage sie wünschen. Zur Verfügung stehen Kopf-, Nacken-, Schulter-, Dekolltee-, Hand- oder Bauchmassage. Die Bauchmassage ist allerdings nicht für Schwangere geeignet. Möglich sind auch Kombinationen. Oder sie überlassen uns die Entscheidung und entspannen sich komplett.

Preis: € 25,-. Terminvergabe wie oben.

 

In diesem Kurs können sie das Binden eines Tragetuches erlernen. Sie können sich schon in der Schwangerschaft darüber informieren oder aber ihr Baby mitbringen. Probetücher sind vorhanden, sie können aber auch ein eigenes mitbringen.
Folgende Themen werden besprochen bzw. ausprobiert:

  • Was ist besser: Tragetuch oder Tragesäckchen?

  • Qualitätsunterschiede

  • Welche Länge ist die richtige?

  • Welche Bindevarianten gibt es?

  • Sicheres und orthopädisch korrektes Tragen

Tragetücher und Bindeanleitungen der Firma Hoppediz können erworben werden.

 

Den nächsten Gruppentermin finden sie auf unserer Terminseite.

Teilnahmegebühr: Einzelperson € 15,-/ Paare € 25,- in bar am Kurstag zahlbar

Anmeldung

 

Go to top